schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Tipps & Prognose: Wer wird Minister im Ampel-Kabinett von Olaf Scholz? (Politik)

tim86, Hamburg, Mittwoch, 13.10.2021, 10:30 (vor 12 Tagen) @ Scherben

Es gibt aber in allen Parteien ein Männerüberschuss.
So wie es aktuell ist, bewerben sich z.B. bei den Grünen 41% der Mitglieder um 50% der Posten und 60% der übrigen Mitglieder um die anderen 50%.
Das ist eine eindeutige benachteiligung der Männer.

Nimmt man die Ampelparteien und berücksichtigt ihre jeweiligen Mitgliederanzahl, haben die 3 Parteien gerade mal 1/3 weibliche Mitglieder.

Es kann doch nicht sein, dass man um Gleichheit im Ergebnis zu erzielen eine Ungleichheit bei den Chancen erzeugt.

Das gleiche bei den oft Zitierten Dax Vorständen, Frauen sind dort nicht unterrepräsentiert, wenn man sich anguckt, welchen Anteil sie an MINT+ BWL Absolventen vor 20-30 Jahren hatten. Sie wählen nur leider oft die Studiengänge, die sie nicht für Vorstandsposten qualifizieren.

Man sollte statt der Quote viel eher gucken, warum werden Frauen so selten Parteimitglieder, warum wählen sie so selten MINT Studiengänge und an diesen Gründen etwas ändern.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


840735 Einträge in 9435 Threads, 13094 registrierte Benutzer, 335 Benutzer online (21 registrierte, 314 Gäste) Forumszeit: 25.10.2021, 00:32
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln