schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Änderungen bei den Zuschnitten der Ministerien (Politik)

fabian 1909 @, Dortmund, Mittwoch, 13.10.2021, 12:02 (vor 13 Tagen) @ Ingo

Wichtiger als Ministerien zu besetzen wird es bereits in den Sondierungen sein, die Ministerien und Zuständigkeiten neu zu sortieren.
Es gibt mit Sicherheit einige Überraschungen.

Ja, ich glaube z.B. es wird ein Klimaschutzministerium mit starken Kompetenzen geben. Es wird ein neues Digitaliminsterium geben und das Ressort Bauen und Wohnen muss aufgwertet werden, ggf ebenfalls als eigenes Ministerium. Alles drei wichtige Fragen, derzeit ohne eigenes Ministerium.

Dafür ist Bildung und Forschung völlig farblos. Das kann alles dem Wirtschafts- und oder Familienministerum zugeschlagen werden, weil auf Bundesebende einfach bedeutungslos.

Verbraucherschutz wird wohl wieder beim Justizministerium angesiedelt und nicht wie sonst früher üblich bei der Landwirtschaft.

Ich glaube jedenfalls so wie es derzeit ist, wird es nicht bleiben.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


841072 Einträge in 9445 Threads, 13094 registrierte Benutzer, 437 Benutzer online (53 registrierte, 384 Gäste) Forumszeit: 26.10.2021, 17:16
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln