schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

BVB entschuldigt sich (BVB)

TrainerFuxx @, Cosmopolit, Sonntag, 21. Februar 2021, 15:35 (vor 10 Tagen) @ istar

Verstöße gegen Corona-Regeln "nicht zu tolerieren"
https://www.kicker.de/nach-ueberschwaenglichem-fan-empfang-bvb-entschuldigt-sich-797928...

finds mittlerweile nur noch lächerlich...


Grade bei WDR2 hieß es, der BVB würde sich u. a. dafür entschuldigen, dass die Spieler zu nah an der Scheibe standen, also zu wenig Abstand eingehalten hätten und das sie ohne Maske waren.

Okay, formell mag man damit gegen Coronaregeln verstoßen haben, aber Nonsens bleibt Nonsens.

Zusammen auf dem Platz stehen, zusammen jubeln, zusammen in der Teamsitzung und unter der Dusche stehen, das geht,aber im Bus soll es der Abstand richten.

Und die DFL erwartet eine Stellungnahme.

In der Tat lächerlich.

Als ob hier nicht die ganzen Moralapostel aus allen Löchern kriechen würden, wenn zB Bayern oder Schlake (ok, unrealistisch) so feiern würden.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
723512 Einträge in 8298 Threads, 12791 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 03.03.2021, 15:18
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum