schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Covidioten (BVB)

bobschulz @, MS, Sonntag, 21. Februar 2021, 10:06 (vor 8 Tagen) @ Foreveralone

Früher war die Pyro das Problem.

Heute sind es fehlende Masken und fehlender Abstand.
Demnächst ist es dann wieder die Pyro


Wenn Du damit sagen willst, dass einfach nur irgendwas gesucht wird, um Fans zu kritisieren, dann ist das leider Blödsinn.


Naja, die Manschaft feiert und gröhlt im engen Bus ohne Maske(getestet hin oder her), aber die Fans die draußen (wo die Wahrscheinlichkeit der Infektion um ein vielfaches geringer ist) ein weniger lauter feiern sind jetzt das Problem.

25 ca gegen 300 ist wohl eher das Problem. Und einfach dass die Mannschaft ein notwendiger Kontaktraum ist (Arbeitsfahrt ). Das andere ist halt vermeidbare Kontaktmaximierung.
Warum werden Klassengruppen halbiert für Wechselunterricht? Wegen der zunehmenden Gefahr durch Menge und Dichte.
Natürlich sind die Spieler dicht gedrängt, aber halt doch in einem geschlossenen System. Ich verstehe die Freude, ich finde ihren Ausdruck nicht besonders durchdacht. Corona verbreitet sich gerade in unvorsichtigen Momenten!!

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
721757 Einträge in 8286 Threads, 12777 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 01.03.2021, 07:48
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum