schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Fan-Gruppen: "Alle oder keiner" (Fußball allgemein)

pactum Trotmundense, Syburg, Freitag, 31. Juli 2020, 20:40 (vor 122 Tagen) @ Sascha

Vermutlich wird der Antrieb eher der sein, dass sowohl Werbepartner, als auch die übertragenden Sender den Vereinen, bzw. der DFL bedeutet haben, dass sie keinen Bock mehr auf Bilder leerer Tribünen haben und man wieder "mehr Fußball" zeigen soll.

Das und dann stehen vermutlich für die Vereine auch Einnahmen aus ihren Sponsorenverträgen auf dem Spiel. Die Sponsoren bezahlen nicht wenig Geld um vor Geschäftspartnern mit Logen auf dicke Hose machen zu können. Wenn die Unternehmen die Logen nicht nutzen können, werden sie sich das bei Vertragsverhandlungen beim Vertrag entsprechend entschädigen lassen. Ich glaube daher, dass es den Vereinen in erster Linie darum geht ihre Logen und Business-Seats besetzen zu können. Jede Wette: in den Kontingenten wird man alles dran setzen um 100% Auslastung zu erzielen und wenn man die Leute auf den ganzen Tribünen verteilt. Erst wenn die bedient sind, schaut man mit Hinblick auf Abstände auf den Rest.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
661449 Einträge in 7776 Threads, 12254 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 30.11.2020, 09:20
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum