schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Fan-Gruppen: "Alle oder keiner" (Fußball allgemein)

markus @, Freitag, 31. Juli 2020, 15:48 (vor 8 Tagen) @ RE_LordVader

20.000 war aber schon selten, und da war dann meist auch wenig los soweit ich mich erinnere.
Richtig toll war es in den 80er meist wenn es halb- bis Dreiviertelstunde war (also so zwischen 25 und 40 Tausend). Wenn es ausverkauft war war es meist nicht so toll.... wobei wir damals den Eindruck hatten, dass ausverkauft von 54.000 bis 65000 reicht, bei offiziellen 54.000 Plätzen)

Aber als ich das letztens schon mal anmerkte kam von jemandem hier der wohl richtige Einwand: Das war halt der damalige harte Kern und damit diejenigen, die auch sangen, jubelten und fluchten... und die würden ja jetzt größtenteils weg bleiben...

Selbst wenn der harte Kern da wäre: Wie soll ein koordinierter Support funktionieren, wenn die Leute nicht zusammenstehen sondern mit Sicherheitsabständen auseinander? Viel mehr als 2.500 Leute dürften demnächst auf der Südtribüne nicht sein. Und die stehen dann auf der ganzen Fläche verteilt.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
612226 Einträge in 7188 Threads, 12185 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 08.08.2020, 19:43
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum