schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Corona — Wie läufts auf Arbeit? (Corona)

Blarry @, Essen, Mittwoch, 25. März 2020, 21:14 (vor 135 Tagen) @ Davja89

Unpopuläre Meinung: ich wäre froh, wenn ich mich in Kurzarbeit versetzen dürfte.

Bin angestellter Kommanditist eines Zwei-Personen-Betriebs in der internationalen Personalvermittlung, deren Geschäftführung ich über eine dahintergeschaltete GmbH übernehme. Ich könnte mein und das Gehalt meiner Mitkommanditistin locker um 50-80% herunterdrehen, was auch zu unserem aktuellen Arbeitsaufwand passen würde - wo die Grenzen dicht sind, kriege ich niemanden zum Arbeiten ran. Den Gehaltsausfall könnten wir bedarfsgerecht locker über Gewinnentnahmen kompensieren. Aber weil der Gesetzgeber Kurzarbeit für Kommanditisten nicht vorsieht, muss ich weiterhin nicht unsubstanzielle Beträge vom Firmen- auf unsere privaten Konten überweisen, die ich zur Zeit definitiv lieber in der Firma aufgehoben sähe.

Würde mir wünschen, wenn sich für diese Nische zumindest vorübergehend etwas tun würde, ohne dass die Sozialkassen gleich "Sozialbetrug!" schreien. Und dass ich die Gehälter schlicht runterschrauben könnte ist mir schon klar, hat aber auch nichts mit einer staatlichen Unterstützung zu tun, die wir als Unternehmer zur Zeit alle irgendwo brauchen.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
611964 Einträge in 7184 Threads, 12185 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 07.08.2020, 17:59
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum