schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Sky90 (BVB)

Poeta_Doctus @, Osnabrück, Montag, 07. Oktober 2019, 00:39 (vor 66 Tagen) @ Jack

-irgendwas stimmt innerhalb der Mannschaft oder zwischen Mannschaft und Trainer nicht

Möglich.

-gegen Underdogs spielt man teils überheblich

Ja.

-man verteidigt larifari

Definitiv.

-keiner haut mal auf den Tisch sprich wird mal laut oder rüttelt wach

Nach außen nicht, das bringt aber auch nichts, kann ich drauf verzichten.

-es fehlt die Emitionalität im Spiel (Schulz: "Jungs, wisst ihr nicht, für welchen Klub ihr spielt? Da sind Emotionen gefragt")

Stammtischparole, absolut nichtssagend.

-Kontermöglichkeiten, wo viel Raum vorhanden ist, werden nicht ausgespielt sondern es wird abgebrochen und zurück gespielt

Oh fucking yes. Das ist mir auch absolut unbegreiflich. Ist ja nicht so, dass sich z.B. Freiburg, Bremen und Prag nur eingeigelt hätten. Da gab es durchaus Gelegenheiten für Konter. Aber das ist anscheinend unter unser Würde.

-man beraubt sich der eigenen Stärke, schnell in die Spitze zu spielen und in die Tiefe zu kommen

Jo.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
509505 Einträge in 6042 Threads, 11943 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 12.12.2019, 03:51
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum