schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Ohne Goetze und Alcacer (BVB)

Will Kane @, Saarbrücken, Samstag, 16. März 2019, 10:53 (vor 217 Tagen) @ Dr. Currywurst

Vielleicht versucht Favre, die Ausfälle von Witsel, Götze und Alcácer nicht ausschließlich mit einem jeweiligen 1:1-Ersatz zu kompensieren, sondern auch durch eine Umstellung/Anpassung der Formation. Z.B. könnte ein 4-4-2 eine Alternative sein, in der Reus und Sancho als Doppelspitze agieren. Guerreiro könnten im linken, Wolf im rechten Mittelfeld spielen. In der Zentrale dann Weigl und Delaney. In der Viererabwehrreihe Hakimi, Akanji, Zagadou (Toprak), Diallo.


Favre hat noch einige Möglichkeiten. Sancho 10 und Pulisic und Rapha Außen ginge auch.
Oder ein 4141/433 mit Rapha, Delaney & Weigl im MF.

Ganz verrückt: Raute

----------Weigl-----------
--Dahoud---------Delaney------
--------Guerreiro---------
-----Sancho-----Reus-------

Breite würden Hakimi und Wolf als AV ins Spiel bringen

Auch wenn Favre sicherlich Anpassungen vornehmen muss, so wird er meiner Einschätzung nach gleichzeitig darauf achten, nicht allzu sehr in gewohnte Abläufe einzugreifen. Ein Spiel mit Mittelfeldraute ist als Offensivoption immer eine Überlegung wert. Allerdings ist ein Spiel mit Raute durchaus konteranfällig, je nachdem natürlich, wie hoch man steht. Da Hertha allerdings eher tief steht und den Gegner eher etwas zum Vorrücken animiert und dabei das Zentrum immer verdichtet, kann das schnell ins Auge gehen. Skjelbred z.B. ist ein sehr guter Balleroberer und wenn dann schnell umgeschaltet wird (und das kann die Hertha), dann kontern die Berlliner sehr gefährlich.

Wir werden sehen. Könnte ein zähes Spiel werden.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
485099 Einträge in 5776 Threads, 11828 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 19.10.2019, 21:36
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum