Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

BVB auf dem Weg zu Verhandlungen nach Argentinien - Balerdi (BVB)

Kayldall, Luxemburg, Dienstag, 08. Januar 2019, 12:51 (vor 12 Tagen) @ Gargamel09

Ja, das stimmt, wenn man einen guten Spieler haben will, dann muss man im Fussball heutzutage auch einfach bereit sein solche Summen zu zahlen. Siehe auch Liverpool und van Dijk, da wurde auch viel drüber diskutiert, aber mit ihm und Alisson im Tor ist die Defensive der Reds jetzt deutlich stärker als vorher. Bis heute wundert mich auch, dass kein anderer Verein darauf kam Salah zu verpflichten von der Roma. Gibt ja deutlich finanzkräftigere Vereine als Liverpool und dass Salah richtig was drauf hat konnte man auch bei der AS Roma schon sehen. Durch die Inflation im Fussball darf man auch gar nicht mehr mit Transfers wie Reus vergleichen. Damals waren wir alle davon begeistert so einen tollen Spieler(gerade bester Spieler der Bundesliga geworden mit Gladbach)zu bekommen und trotzdem schockiert von den 17 Mio.€ Ablösesumme und Reus war bereits ein arrivierter oder gestandener Bundesligaprofi, jetzt zahlt man das locker für ein junges Talent, aber wie gesagt vergleichen sollte man da wohl nicht mehr wegen der inflationären Preise am Transfermarkt.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
389164 Einträge in 4523 Threads, 11495 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 20.01.2019, 20:15
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum