Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Regierungskrise in GB (Sonstiges)

Voomy @, Berlin, Dienstag, 10. Juli 2018, 13:24 (vor 159 Tagen) @ jniklast

Ich denke es gibt keine realistische Chance darauf, dass es ein anderes Szenario als No-Deal gibt. Wenn man sich ansieht, was May da unter Zwang und Erpressung von ihren Ministern hat abnicken lassen, weiß man wohin die Reise geht. Es ist weiterhin so, dass man sich weigert zu akzeptieren, dass sich die EU nicht so weit auf sie zubewegen wird. Zugeständnisse würden nicht nur Partner wie Norwegen verärgern, sie würden auch durchaus dazu führen, dass manches Land sich nochmal überlegen würde, ob man denn in der EU bleiben möchte.

Wir sind eigentlich schon zu spät. Ich meine bis Mitte Juli braucht es einen verhandlungsfähigen Vorschlag, schon um die nötigen Abstimmungen durch die EU zu bringen. Es sind nur noch 9 Sitzungen des EU Parlaments bis zum Brexit. Eigentlich war es das.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
379242 Einträge in 4369 Threads, 11466 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 16.12.2018, 03:09
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum