schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Regierungskrise in GB (Sonstiges)

Voomy @, Berlin, Montag, 09. Juli 2018, 18:00 (vor 320 Tagen) @ Ulrich

Labour ist Pro-Brexit. Das sollten wir nicht vergessen. Corbryn und seine Konsorten haben sich nie zu einem "Kein Brexit" bekannt, sondern ganz im Gegenteil, ihre MPs bei wichtigen Abstimmungen dahingehend gewhiped FÜR den Brexit zu voten.

Es gibt keine der beiden großen Parteien in UK die keinen Brexit wollen. Es gibt also keinen politischen und - laut Referendum - keinen demokratischen Willen den Brexit zu stoppen. Es wird passieren. Die große Frage ist, auf welche Weise.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
438594 Einträge in 5138 Threads, 11651 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 25.05.2019, 23:06
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum