Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Regierungskrise in GB (Sonstiges)

Voomy @, Berlin, Montag, 09. Juli 2018, 17:38 (vor 163 Tagen) @ Thomas

Ich würde mir hier einen Ast ablachen, wenn es nicht so bitterernst wäre. Da stellt sich die May nachdem ihr Brexit-Minister (und sein Stab) und ihr Außenminister (der wohl der größte Vollpfosten der europäischen Politik sein dürfte - selbst neben Orban) ihren Rücktritt bekanntgegeben haben hin, und erklärt: DIE EU WIRD UNSEREM VORSCHLAG ZUSTIMMEN ODER WIR HABEN EINEN NO-DEAL-BREXIT!!!111

Die Frau ist durch. Nachdem sie den "Brexitern" in ihrem Kabinett diesen halbgaren Soft-Brexit aufgezwungen hat (der von der EU abgelehnt werden wird) wird sie jetzt ihre restliche Macht verlieren und das UK wird mit Neuwahlen beschäftigt sein.

Wir steuern also in der Tat auf einen No-Deal-Brexit hin, so wie es sich die Brexiters sich gewünscht haben. Großes Kino. Wenn ich nur kein Europäer wäre.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
381298 Einträge in 4394 Threads, 11471 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 19.12.2018, 12:26
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum