schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Auf einzelne Spieler einzudreschen... (BVB)

Vati Morgana, Berlin, Sonntag, 18. Oktober 2020, 10:59 (vor 40 Tagen) @ Kutte92
bearbeitet von Vati Morgana, Sonntag, 18. Oktober 2020, 11:02

... ist selbstverständlich nicht die feine Art ... aber mal eine Frage: Wie unfassbar schlecht war denn bitte Mo Dahoud gestern?

Ich war geradezu entsetzt ob seiner Leistung. Kann mich wirklich nicht an eine einzige gelungene Aktion erinnern. Grauenvoll.

Einen Text so einleiten und dann im Anschluss maßlos übertreiben...

Ohne Dahoud gestern ein gutes Spiel zu assistieren, war sein Auftritt trotzdem nicht so schlecht wie du ihn gerne gesehen hättest. Er hat 12 seiner 26 Zweikämpfe gewonnen (immerhin nach Delaney, Passlack und Can zusammen mit Reyna die viertmeisten). Gemessen an der Spielzeit hat er nach Delaney die meisten Ballaktionen gehabt (68, die 15 Minuten von Guerreiro ausgeklammert) und dabei mit 45 nach Witsel und Hummels die meisten Bälle an den Mann gebracht (84,9% angekommene Pässe). Zudem hat er weder Gegentor, noch Elfmeter verschuldet oder eine grobe Unsportlichleit begangen.

Das ist in Summe vielleicht nicht herausragend aber gegen einen starken Gegner in Ordnung. Es braucht nicht immer einen Sündenbock!

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
659773 Einträge in 7758 Threads, 12250 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 27.11.2020, 09:24
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum