schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Der TSG Hoppenheim - BVB - Analysethread (BVB)

Didi @, Schweiz, Samstag, 17. Oktober 2020, 17:33 (vor 102 Tagen) @ CHS

Naja, also wirklich gut war das ja nicht, aber es steht und fällt halt eben immer mit dem Gegner. Und während Augsburg uns dann halt den ersten Standard reinzimmert und auch den zweiten Torschuss nutzt, war Hoffenheim heute dann halt wenig glücklich bzw. auch phasenweise einfach auch schwach.

Aber so ging immerhin die komplett Taktik auf und wir mussten nicht noch einen Rückstand hinterherrennen.

Gut gefiel mir eigentlich Delaney auf ungewohner Position und die ganze IV. Meunier nach traurigem Start doch etwas verbessert. Dahound und Brandt leider unterirdisch.

Wieso hat Bürki eigentlich nicht gespielt? Ich finde ihn grundsätzlich ja schon solider als Hitz, aber es tut zur Abwechslung auch mal gut, einen im Tor zu haben, der gelegentlich mal einen Flanke pflückt.

PS. Hoffentlich kann Piszczek am Dienstag wieder ran, ansonsten spielen wir dann am Ende ja echt notgedrungen eine Viererkette mit Hummels und Delaney.

Eintrag gesperrt
 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
699666 Einträge in 8103 Threads, 12644 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 27.01.2021, 14:48
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum