schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Also die Antwort zur Favre-Verlängerung war eigentlich eindeutig (BVB)

Basti Van Basten @, Romania, Sonntag, 18. Oktober 2020, 00:06 (vor 3 Tagen) @ micha87

"Wir werden uns im Winter irgendwann unterhalten, ob es noch ein viertes oder fünftes Jahr gibt." Also wenn man mit dem Trainer verlängern will, dann sagt man etwas andres.


"Wir sind mit der Arbeit von Lucien Favre sehr zufrieden." Also wenn dann zitieren Bitte vollständig und nicht verkürzt und suggerieren hier sei ein Trainer angezählt. Man wartet die Situation ab und Watzke hat auch gesagt es kommt auch darauf an was Favre will. Nach Trennung klang das für mich definitiv nicht und man muss sich nicht schon im Oktober festlegen. Wir sehen ja wozu Vertragsverlängerungen verfrüht und langfristig führen. Ein Blick nach GE und Köln reichen mir da u.a. völlig aus.

Ich verstehe, was du meinst, aber ich denke, dass es die letzte Saison mit Favre wird. Wahrscheinlich nicht, weil der BVB nicht will, sondern weil Lucien keine Lust mehr hat. Ich glaube Aki, dass er mit der Arbeit des Trainers zufrieden ist. Aber wenn man zusammen weitermachen will, dann tütet man die Verlängerung früher ein.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
637950 Einträge in 7545 Threads, 12200 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 20.10.2020, 13:16
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum