schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

"Bloß kein Geld für Italien" (Corona)

hardbreak, Ort, Mittwoch, 25. März 2020, 00:32 (vor 5 Tagen) @ Matse Eintrag verschoben durch CHS

Ich bin kein Wirtschaftswissenschaftler, denke allerdings, dass ein Vergleich mit der Finanzkrise nicht ausreichend ist. Die Realwirtschaft wird meiner Meinung nach noch immense Schäden nehmen. Abseits dessen, was im Finanzsektor abgeht. Und ich befürchte, dass unsere Wirtschaft nach einem gewissen "Reset", deutlich hinter den führenden Akteuren der Zukunftstechnologie hinterherhinken wird. Deutlicher, als das bisher vielleicht der Fall war, weil wir noch sehr gut von der Substanz im Mittelstand profitiert haben.

Fällt das weg und kommen wir da nicht schnell wieder auf die Beine, werden wir noch mehr den Anschluss verlieren. Vermutlich stehen wir besser da als Italien, Spanien, Griechenland usw., aber global gesehen werden wir (und damit die EU in Gänze) als Wirtschaftsraum unter Umständen unter "ferner liefen" gelistet, während die Dominanz von China und den USA als Tech-Nationen zunimmt.


Oder es kommt wie damals durch den VW Schock dazu das alle aufwachen.
Der Abgasskandal (natürlich waren die über 30 Mrd völlig verschwendet und hätten in der Forschung mehr Sinn gemacht)hat doch dazu geführt das unsere Kernindustrie aus dem Tiefschlaf erwacht ist. Und das wohl gerade noch rechtzeitig. Sonnst wäre es ihnen wie der Elektronik Industrie ergangen.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
562439 Einträge in 6625 Threads, 12086 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 30.03.2020, 08:23
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum