schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

"Bloß kein Geld für Italien" (Corona)

Matse @, Dienstag, 24. März 2020, 17:48 (vor 12 Tagen) @ Ulrich Eintrag verschoben durch CHS

Das könnte noch eine harte Auseinandersetzung werden. Aber säuft Italien (oder Spanien, Frankreich, etc.) ab, dann wird auch Deutschland wirtschaftlich ganz massiven Schaden nehmen.

Was ist die Alternative?
Unbegrenztes Bail-Out?

Ich befürchte, dass die EU in dieser Krise großen Schaden nehmen wird. Und damit meine ich den Bestand in der jetzigen Form an sich.

Menschen in Italien fühlen sich aktuell von den Partnern im Stich gelassen und wenden sich anderen Akteuren zu. Für die wird sich die Frage stellen: Wofür brauche ich Brüssel, wenn mir Peking ähnliche Vorteile bieten kann?

Auf der anderen Seite werden auch die Länder, die weiter im Norden liegen (da schließe ich Deutschland und die Niederlande mit ein) auch nicht unbeschadet aus dieser Situation herausgehen und zweifelsohne auch nicht über Gebühr durch Solidarität belastet werden wollen.

Momentan sehe ich da keine gute Lösung.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
564785 Einträge in 6647 Threads, 12088 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 05.04.2020, 17:33
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum