schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

"Bloß kein Geld für Italien" (Corona)

Lattenknaller @, München, Dienstag, 24. März 2020, 18:57 (vor 11 Tagen) @ Ulrich Eintrag verschoben durch CHS

Deutscher Widerstand gegen Corona-Bonds

Das könnte noch eine harte Auseinandersetzung werden. Aber säuft Italien (oder Spanien, Frankreich, etc.) ab, dann wird auch Deutschland wirtschaftlich ganz massiven Schaden nehmen.

SPON verkürzt die Debatte doch sehr plakativ.
In der El Pais klingt das alles viel sachlicher. Die werden einen Großteil der 400 Mrd. freigeben.
Es geht darum, wie das finanziert wird und in welchem Umfang die damit verbundenen Reformvorhaben entfallen dürfen. Damit einige angebliche Ökonomen (was so manche Deutschen da von sich geben, ist teils echt nicht zu ertragen) und Nordeuropäer sich zufrieden geben, wird man da Kompromisse finden und dem Kind einen anderen Namen geben. Die Situation ist eine komplett andere als in der Schuldenkrise.
Dazu sind direkte finanzpolitische Mittel der EU, wie sie Von der Leyen bereits versprochen hatte, hier v.a. Unterstützungen beim Arbeitslosengeld, im Gespräch.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
564359 Einträge in 6644 Threads, 12088 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 04.04.2020, 13:38
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum