schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Lihadji wohl zu Lille (BVB)

Will Kane @, Saarbrücken, Dienstag, 14. Januar 2020, 17:12 (vor 213 Tagen) @ hanno29

Bei Lihadji scheint der Zug für uns (und alle anderen sonstigen Interessenten neben Lille) abgefahren. Was nicht heißt, dass wir nicht noch mit an anderen Offensivtalenten in Kontakt sind.

Was auch für die Defensive gilt. In Italien wird über ein Interesse des BVB an Marash Kumbulla berichtet, 19jähriger Innenverteidiger von Hellas Verona. Spielt seine erste Profisaison und ist schon so gut wie ‚gesetzt‘. Da dürften auch andere Clubs ihre Fühler ausgestreckt haben.

Uns wurde auch ein Interesse an Demiral von Juve nachgesagt, was unsererseits allerdings bestritten wurde. Nach dessen Kreuzbandverletzung dürfte er ohnehin erst einmal aus der Diskussion sein. Ich hoffe, dass er in der nächsten Saison dann wieder an seine überzeugenden bisherigen Leistungen anknüpfen kann.

Wie auch immer, Kumballa wäre nicht der schlechteste Griff, den wir tätigen könnten.


Noch ein Innenverteidiger-Talent? Da müsste aber noch einer im Sommer gehen, selbst mit 3er Kette würden die Einsatzzeiten im überschaubaren Bereich bleiben, dass wird dann aber bestimmt nicht Hummels sein... .
Papa Mats und seine junge Garde, da kann er gleich schauen, ob er mal ein guter Jugendtrainer wird, indem er die 3 erzieht ;)

Wer weiß, wer in der nächsten Saison bei uns die Trainerposition einnimmt und welche Formation / welches System er bevorzugt bzw. als für den dann vorhandenen Kader als am geeignetsten ansieht. Selbst wenn es Favre bleiben sollte, dann ist in der Tat die 3er-Kette eine Option, aber eben nicht mehr. Genauso kann wieder mit einer Viererkette gespielt werden oder im Wechsel, je nach Gegner. 4 Innenverteidiger sind so oder so ein ‚must‘; mit der Option 3er-Kette 5. Die Spieler, die eigentlich auf anderen Positionen spielen und bei einer 3er-Kette auch als Halbverteidiger eingesetzt werden können, hören wahrscheinlich auf oder kommen aufgrund ihrer Verletzungsanfälligkeit und nachlassenden Leistungsfähigkeit nicht mehr oder kaum noch in Betracht (Piszczek, Schmelzer). Balerdi und z.B. auch der möglicherweise als Transferziel ausgemachte Kumballa sind auch im defensiven Mittelfeld einsetzbar, wo wir backups gut gebrauchen können.

Vielleicht verlässt uns auch einer der aktuellen Innenverteidiger zur nächsten Saison (Akanji, Zagadou), dann ist ohnehin Ersatzbedarf vorhanden. Toprak dürfte wohl nicht wiederkommen. Was ‚Papa Mats‘ anbelangt, so wird der Alte Herr nicht unfroh sein, einen weiteren jungen, schnellen Positionskollegen an seiner Seite zu wissen...

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
614628 Einträge in 7212 Threads, 12185 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 15.08.2020, 04:09
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum