schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

RN | Transferaktivitäten des BVB auf der Zielgeraden (BVB)

Will Kane @, Saarbrücken, Montag, 12. August 2019, 23:15 (vor 6 Tagen) @ Intertanked


Dahoud bleibt für mich von außen äußerst schwierig einzuschätzen. Ich schwanke da nach wie vor in meiner Meinung. Mal vielversprechende Ansätze, mal zum Haareraufen. Mal mit gutem Auge, richtigem Timing und hoher Genauigkeit sowie Übersicht in seinen Aktionen. Dann wieder keinen Blick für Mitspieler und Situation, überhastet und ohne Präzision und mit falschem Passdruck. Entsprechend neige ich mal dazu, ihm auch in dieser Saison weiter seine Chancen einzuräumen, mal aber auch dazu, ihn zumindest zu verleihen. Ich hoffe immer noch, dass Dahoud über Spielpraxis und intensivere Einbindung in das Spiel der Mannschaft seine positiven Ansätze in konstantere positive
Leistungen umsetzen kann. Aber der Zweifel ist vorhanden.


Dahoud wird allein dadurch, dass er in unserem Kader steht, zu teuer für die meisten Bundesligisten sein. Ähnlich wie Phillipp. Eine Leihe hat aber keinen Mehrwert für uns, außer den potentiellen Käufer ein Jahr lang günstig von Dahoud zu überzeugen. Ich seh nicht, dass sich Werder Dahoud dann tatsächlich leisten kann.

Mitunter bin ich ein unverbesserlicher Optimist. Z.B. wenn es um das Verleihen von Spielern geht. Es gibt durchaus Beispiele von Spielern, die sich durch Spielpraxis bei einem leihenden Club weiterentwickeln und dann bei ihrer Rückkehr den Durchbruch schaffen. Oder durch ihre Leistungen sich in dieser Zeit für finanziell potentere Clubs interessant machen.


Und uns würde ein Spieler auf der 8 fehlen.

Das dürfte ein ganz entscheidender Grund sein, warum er noch da ist.

Unter der Prämisse würde ich ihn dementsprechend behalten oder direkt verkaufen.

Wenn wir ihn verkaufen würden, dann benötigten wir mMn einen Ersatz. Das könnte z.B. Götze sein, wenn man ihn auf dieser auf dieser Position sehen sollte. Da man dies möglicherweise eher nicht tut, müsste dieser Ersatz von außen kommen. Und da hat man vielleicht für die nächste Saison bereits andere Pläne.

Und manchmal, wie im Hinspiel gegen Bayern, als er zur zweiten Halbzeit eingewechselt wurde, hilft uns Dahoud auch.

Ja, manchmal. Nur hilft er uns für meinen Geschmack leider zu selten. Und zu oft eben nicht.

Ich hab Resthoffnung, dass noch mehr kommt.

Ja die Resthoffnung. Geht mir ja auch nicht viel anders, bin da immer hin und her gerissen. Was mir nicht so oft passiert. Warum ausgerechnet bei diesem Spieler, kann ich mir selbst nicht erklären.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
462704 Einträge in 5488 Threads, 11736 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 18.08.2019, 16:54
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum