schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Selbst bei einem Flop geht die BVB-Transferstrategie auf (BVB)

Nolte, Mittwoch, 12. Juni 2019, 12:55 (vor 73 Tagen) @ Ingo


Interessante Auflistung, ich würde aber einige aus dieser Liste heraus entfernen bzw. eben in Frage stellen, ob die es heute noch so schaffen würden. Die Positionen für Gündogan, Sahin, Kagawa, Lewandowski, Pulisic und Götze sind mittlerweile deutlich dichter besiedelt als vor 5 oder 10 Jahren. Von der individuellen Qualität her stechen Sancho und Dembele zudem über nahezu alle dieser Spieler hinaus (meine Einschätzung).

Ich finde nicht, dass man Spieler aus der Liste herausnehmen muss. Mit den Leistungen, die Gündogan, Sahin, Kagawa, Lewandowksi und Götze in ihren besten Zeiten bei uns brachten, wären sie auch heute noch für diese interessant. Und weshalb du Pulisic anführst, erschließt sich mir in diesem Zusammenhang erst recht nicht. Sein Wechsel zu Chelsea ist doch gerade topaktuell und liegt deutlich weniger lang zurück als der von Dembele.

All diese Spieler waren für Europas Topclubs interessant und schafften von uns aus den Sprung zu diesen. Wir haben eine konstante, mittlerweile fast zehn Jahre währende Erfolgsbilanz, in denen regelmäßig Spieler von uns zu den größten und erfolgreichsten Teams des Kontinents wechselten. Mit Leuten wie Hakimi und Sancho stehen die Nächsten schon in den Startlöchern.


Interessanter wäre daher die Liste von Spielern daneben zu sehen, denen ein großer Durchbruch verwhrt blieb. Ich fange mal mit van der Gun an ;-)

Bringt nichts. Diese Liste wäre zwangsläufig wesentlich länger als die derer, die den Durchbruch schafften. Das ist doch sonnenklar, dass aus einem Jahrgang nur die wenigsten in die Weltspitze aufsteigen. Das trifft aber auf ausnahmslos jeden Verein der Welt zu, wir unterscheiden uns diesbezüglich nicht von andereren Teams.
Es existiert kein Verein auf der Welt, der jeden seiner Nachwuchskicker zu einem Weltklassespieler ausbildet. Relevant ist, ob ein Verein den Talenten Spielzeit auf hohem Niveau gibt und ob es eine gewisse Anzahl an Spielern gibt, denen der Durchbruch in die Spitze gelingt. Wenn du mir da mehrere Klubs nennen kannst, die eine bessere Bilanz als wir aufweisen, kommen wir ins Gespräch.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
464822 Einträge in 5520 Threads, 11749 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 24.08.2019, 07:12
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum