schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Selbst bei einem Flop geht die BVB-Transferstrategie auf (BVB)

Ingo, Mittwoch, 12. Juni 2019, 10:18 (vor 98 Tagen) @ Chappi1991

Irgendwer hatte doch neulich schon geschrieben, dass das jetzt läuft (wie bei Real). Die Guten bringen uns was und die, die es nicht packen, können noch ohne Verlust weiterverkauft werden. Das ist, wenn man weiter so arbeitet, ein Karussell wie ein Perpetuum mobile.

(Nur auf so Schoten wie die Schürrle-Verpflichtung sollte man konsequent verzichten.)

Funktioniert natürlich nur so lange, wie auch einige Talente hier den Durchbruch schaffen. Hochtalentierte, wie Sancho und Dembele es sind, sind natürlich ideal für die Außenwirkung als "Sprungbrett".
Gomez und Isak konterkarieren das aber und da sehe ich dann eine mögliche Bruchstelle, sollten wir mal keine Hochtalentierten bekommen. Ich ordne Sancho und Dembele derzeit noch als absolute Glücksfälle und nicht als die Regel ein.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
472786 Einträge in 5627 Threads, 11787 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 18.09.2019, 09:34
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum