schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Selbst bei einem Flop geht die BVB-Transferstrategie auf (BVB)

Tom Frost @, Mittwoch, 12. Juni 2019, 08:47 (vor 100 Tagen) @ Chappi1991

Wenn es so läuft, ist es echt bequem.
Nach der letzten Saison sah es noch ganz anders aus, überbezahlte Spieler die ihre Leistungen nicht bringen. Damit ein anderer Club das Gehalt stemmen kann, Entgegenkommen bei der Ablöse. Davon ab auch aktuell noch ein paar Problemfälle aufm Lohnzettel.

Kann schnell gehen, in beide Richtungen. Ein Sancho ist nicht nur die eigene Ablöse wert sondern macht auch die Mitläufer teurer, wenn man fast Meister statt Vierter wird.
Sehe uns vom Kader gut aufgestellt, aber auch ein z.B. Wolf dürfte mehr Handgeld + Gehalt bekommen, als bei seiner Qualität sinnvoll ist.

Den real-madrid-status bei uns sehe ich noch nicht zementiert.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
474116 Einträge in 5642 Threads, 11787 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 20.09.2019, 20:53
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum