Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

BVB identifiziert 61 Tatverdächtige (BVB)

Ravenga @, Wo andere Urlaub machen: Essen-Altendorf, Freitag, 17. Februar 2017, 18:08 (vor 128 Tagen) @ ram1966

[...] Wenn dort keine strafbare Handlung vorliegt, konsequent Stadionverbot, Ausschluss aus dem Verein etc. pp.


Man könnte diese Leute auch auf dem Marktplatz von einem wütenden Mob lynchen lassen...


Ohne jetzt rum zu hysterisieren, wegen "Taktlosigkeit" oder weshalb genau?


Weil solche Aussagen, die direkt auf Personen gemünzt und unter aller Sau sind, einfach nicht zu Borussia Dortmund passen.


Also Stadionverbot und Vereinsausschluss für alle, die mal "Dietmar Hopp, du Sohn einer Hure" oder "Neuer, du Fotze" gesungen haben, verstehe ich dich richtig? Da mich das beträfte und du somit forderst, dass mir meine Dauerkarte entzogen wird, darf ich dich auch mal persönlich fragen, ob du noch alle Latten am Zaun hast. Am Besten auch noch Sanktionen gegen die, die in der Vergangenheit Dinge wie "Ein Baum, ein Strick, ein Schalker Genick" oder "Wir lagen träumend im Gras" gesungen haben. Könnte leer werden auf der Süd und bei der JHV.

Ganz ehrlich, wo bin ich hier mittlerweile gelandet?


Es kommt doch immer auf den Einzelfall an. Willst Du bestreiten, dass "Burn-out Ralle: Häng Dich auf!" nicht unter aller Sau ist?

Nein, dennoch sagt kein Mensch etwas, wenn man davon singt, Schalkern das Gesicht zu Brei zu schlagen, bis ihm nur noch Schmerzen bleiben, "an denen er starb". Wo ziehst du die Grenze? Ganz ehrlich, so viel ich von Menschenwürde etc. halte, aber bevor ich mir Lieder gegen Spieler/Vereine verbieten lasse, die ich verachte, akzeptiere ich lieber mal eine geschmacklose Entgleisung.

Dass es auch vor dem Hintergrund von Enkes Selbstmord total daneben ist?

Burn-Out und schwere/schwerste Depressionen sind zwei unterschiedliche Paar Schuhe. Im Übrigen hat Robert Enke sich nicht umgebracht, weil mal ein Typ im Stadion ein Plakat gegen ihn gezeigt hat, sondern unter anderem, weil er diese Dreckskrankheit schon seit seiner Zeit als junger Mann hatte und danach seine kleine Tochter gestorben ist, was er nie verarbeiten konnte.
Wer so laut wie Ralle öffentlich austeilt, muss sich nicht wundern, wenn das dann von den Tribünen zurückschallt. Die Art und Weise, wie das jetzt passiert ist, ist sicherlich geschmacklos, aber sowas kann man auch einfach mal ohne groß zu skandalisieren hinnehmen. Es war ein (!) Plakat unter hunderten, was echt daneben war. Die anderen haben RB gezeigt, dass sie weder in Dortmund, noch in der Bundesliga willkommen sind und damit kann ich sehr gut leben.


Man muss von einzelnen Fällen nicht immer auf das große Ganze schließen. Wie gesagt, mir geht es hier auch um die Missachtung der Menschenwürde. Irgendwo ist mal Schluss, auch wenn derbe Sprache durchaus zum Fußball dazugehört.

Ja, das von dir angesprochene Plakat war drüber, aber dafür jemandem die Dauerkarte und Mitgliedschaft entziehen? Das schießt für mich noch weiter über's Ziel hinaus als dieses Banner.

Aber es ist ein Unterschied, ob ich aus der Emotion heruas etwas derartiges rauslasse oder mich für eine gewisse Zeit bewusst irgendwo hinsetzen und so ein Banner fertigen muss. Es ist wohlüberlegt, und wer sowas macht, sollte und muss mit Konsequenzen rechnen.

Wenn Manuel Neuer oder die TSG Hoffenheim im Westfalenstadion auflaufen, ist das auch lange vorher bekannt, nennt sich Spielplan. Die Gesänge gibt es doch jedes Mal auf's Neue.

Eintrag gesperrt
 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
168247 Einträge in 1881 Threads, 11042 angemeldete Benutzer, 138 Benutzer online (7 angemeldete, 131 Gäste) Forums-Zeit: 26.06.2017, 05:27
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum