schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Kameramann durch Pyrotechnik am Auge verletzt (Spieltage)

markus, Samstag, 18.03.2023, 22:22 (vor 352 Tagen) @ Foreveralone


Jedes mal wenn ich solche Meldungen höre, wünsche ich mir Zugangsbeschränkungen zum Stadion wie zum Flughafen inkl. Hunde die diese Scheiße riechen.

Man sollte vielleicht auch mal die Kirche im Dorf lassen und die Verhältnismäßigkeit wahren.

Man könnte es vor allem legalisieren und dadurch ein stückweit planbarer und sicherer gestalten. Sicheres Abbrennen in bestimmen Bereichen (ein Kameramann sollte dann nicht in unmittelbarer Nähe stehen) wäre z.B. ein Anfang. Dadurch, dass es verboten ist, ist es weniger reguliert und damit auch weniger sicher.

Eine absolute Sicherheit wird es allerdings wohl nie geben. Auch an Silvester passieren Verletzungen. Feuerwerk ist halt nicht gänzlich ungefährlich. Sind aber andere Hobbys wie Motorradfahren auch nicht. Ein gewisses Risiko nimmt man in Kauf.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1204767 Einträge in 13431 Threads, 13725 registrierte Benutzer Forumszeit: 05.03.2024, 05:46
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln