schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Lt. Polizei ein Auto mit laufendem Motor auf Parkplatz E3 (Spieltage)

ersiees, augsburg, Samstag, 06.08.2022, 21:34 (vor 9 Tagen) @ SpielDesJahrhunderts
bearbeitet von ersiees, Samstag, 06.08.2022, 21:39

Gab mal früher ne durchsage mit Kennzeichen und ihr Motor läuft noch aber anscheinend ist das jetzt ne andere Zeit


Möglicherweise wurde eine Halterabfrage gemacht und das Ergebnis legt nahe, die Angelegenheit mit einem gewissen Respekt zu behandeln.

Das Ergebnis wäre? Vorstrafen? Da steht ja sicher nicht im Register der Polizei hat Kontakt zu XY Organisation? Solche Leute werden ja grundsätzlich vom Verfassungsschutz beobachtet und hier sollte es vermutlich schon vor dem Bau einer "Bombe" oder ähnlichen Anschlagsplänen zu Durchsuchungen kommen. Ich frag mich wirklich was bei der Registerüberprüfung so außergewöhnliches ans Licht kommen sollte, so dass man hier ein 80k Stadion quasi festhält. Ein Haftbefehl ausgestellt auf den Halter, würde ja kaum dazu führen das man 80k Zuschauer im Stadion festhält.

Ich gebe zu, ein Auto bei welchem der Motor läuft, ohne Fahrer im Fahrzeug, ist durchaus als auffällig zu betrachten. Die Frage allerdings ist, was man da letztlich draus macht. Wäre in dem Fahrzeug eine Bombe platziert, so hätte der oder die Täter sie längst detonieren lassen oder sie waren halt glücklicherweise zu dümmlich und haben das Teil falsch konstruiert.

Bin gespannt was hier letztlich bei rauskommt. Gibt es schon News?

Edit: Geklärt. Man hält halt 80k im Stadion fest, wegen eines technischen Defekts am Auto. Kann man mal machen. Krasse Zeit in der wir leben. Bei aller Liebe Leben zu schützen, man kann es wirklich auch übertreiben. Das Leben an sich birgt grundsätzlich an jeder Ecke Gefahren... nicht falsch verstehen, bei konkretem Verdacht, sind solche Maßnahmen sicher richtig aber aus jedem kleinem Vorfall einen solch schwerwiegenden Verdacht zu konstruieren, ich halte es für falsch.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


969654 Einträge in 10810 Threads, 13214 registrierte Benutzer, 570 Benutzer online (67 registrierte, 503 Gäste) Forumszeit: 15.08.2022, 20:53
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln