schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Sammers erstaunlicher Rat vor Bayernspiel und der Expertenkreis.. (BVB)

Kruemelmonster09 @, Solingen, Montag, 13. Januar 2020, 21:07 (vor 14 Tagen) @ mulcohol

... "Wenn die junge Mannschaft (des BVB) das Spiel gewinnt und dann sieben Punkte vor den Bayern liegt..., dann könne sich das Team in dieser Saison nicht mehr normal weiterentwickeln, alles ginge zu schnell, die Erwartungen würden riesig groß....


Wundert mich gar nicht. Vor knapp 20 jahren hab ich mich tierisch geärgert, als wir Karten für das Finale in Rotterdam bekommen hatten, und einen Tag vor dem Spiel Sammer genau dasselbe in einem Interview mit den RN von sich gab. Dass es nämlich für die Entwicklung der Mannschaft nicht gut sei, drei Tage nach der Meisterschaft auch noch den UEFA-Cup zu gewinnen, das ginge alles zu schnell. Er hat das dann später relativiert, er wolle Druck von der Mannschaft nehmen, aber seitdem ist der bei uns damaligen Rotterdam-Fahrern völlig unten durch.
Sowas geht gar nicht, und damals war's noch öffentlich.

Übrigens hat von der Final-Mannschaft aus Rotterdam 2002 meines Wissens nach nur ein Spieler später noch nennenswerte Titel geholt. Soviel zum Thema 'planbare Entwicklung'. Preisfrage: Wer war das?
Und die anderen wären wahrscheinlich nicht unglücklich, wenn sie den UEFA-CUP-Sieg in ihrer Vita stehen hätten.

Dede...
Nicht zu vergessen Florian Kringe. Der war in Rotterdam nicht dabei, gehörte aber zum Kader.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
524449 Einträge in 6256 Threads, 11994 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 27.01.2020, 19:10
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum