schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Watzke warnt vor Moukoko-Hype (BVB)

Kruemelmonster09 @, Solingen, Montag, 16. September 2019, 22:15 (vor 59 Tagen) @ Freyr

Nuri Sahin galt allerdings als Fünfzehnjähriger auch als eines der absoluten Toptalente im Weltfußball. Und auch Götze war den Leuten zu Jugendzeiten bereits ein Begriff.

Ich denke das wird mittlerweile der Normalfall sein
Die Frage wäre ja fast schon welcher richtig große Fußballer (mehrere Titel/oder Einzelauszeichnungen, prägend für sein Team) in den letzten beiden Dekaden war in der Jugendzeit vollkommen unbekannt/unscheinbar und gar nichts deutete auf eine große Karriere und explodierte erst nach viel später (>21 Jahre)

Grundsätzlich ist der früher durchaus weit verbreitete "Spätstarter" tatsächlich heutzutage quasi ausgestorben.

Klose war so einer. Ballack mit Abstrichen.

Theoretisch noch Perisic, aber der hat es nunmal nie auf die Stufe der Beiden geschafft.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
498231 Einträge in 5906 Threads, 11892 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 15.11.2019, 04:08
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum