schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Terroranschlag in Neuseeland (Sonstiges)

Alones @, Budapest, Freitag, 15. März 2019, 14:29 (vor 68 Tagen) @ guy_incognito

Da passt der Quervergleich mit Norwegen: der/ die Spinner stürzen sich in ihrem Geltungswahn auf ein Problem, welches de facto nicht mal im Ansatz existiert.

Krass finde ich ja, dass der Typ sich angeblich auf einer Weltreise vor ein paar Jahren radikalisiert haben soll. Da frage ich mich schon, welche Länder der besucht haben muss, um zu so einer Hassidiologie zu kommen? Urlaub in Syrien beim IS? In Chemnitz? Normalerweise sind Leute, die viele andere Länder besuchen sowie ständigen kulturellen Austausch haben, eher liberal und weltoffen eingestellt. Generation Erasmus eben. Aber das war ja bei Breivik auch schon ähnlich. Das war jetzt ebenfalls nicht der typische Bomberjacken-Fascho-Glatzkopf. Was da wirklich in seinem Leben schiefgelaufen ist, kann man nur erahnen.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
436839 Einträge in 5126 Threads, 11650 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 22.05.2019, 08:34
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum