schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Man wird nicht Meister nur weil man das als Ziel ausruft (BVB)

Schnippelbohne @, Bauernland, Freitag, 11. Januar 2019, 09:11 (vor 70 Tagen) @ Sascha

So in etwa meinte ich es. Ein gemeinsames Ziel kann unheimlich motivieren und die Gruppe noch einmal stärker machen als die Summe der Einzelteile. Es ist ein Fixpunkt am Ende des Weges, an dem man sich auch im Falle eines Rückschlages orientieren und aufrichten kann. Deshalb finde ich es falsch, dieses Ziel so weit wie möglich auszublenden.

Und in der aktuellen Position hat man nun einmal die Möglichkeit, das Maximalziel einer Bundesligasaison zu erreichen. Warum sollte man es dann nicht in Angriff nehmen? Niemand sagt, dass wir Meister werden müssen. Aber wir haben eine reale Chance, die Schale zu holen. Sollten wir es am Ende nicht schaffen, kann man auch durchaus enttäuscht sein - auch ohne die sehr gute Entwicklung komplett auszublenden und auf alles und jeden sauer zu sein.

Sehe ich auch so. Wenn man bei den Interviews in Marbella genau hinhört, haben die Spieler die Chance doch schon längst erkannt und steuern das Ziel auch an. Bürkis vorläufiger Verzicht auf die Schweizer Nati kommt ja auch nicht von ungefähr.
Mich ärgert sogar ein bisschen, dass die drölfzig Meisterschaften der Bayern in der öffentlichen Wahrnehmung dazu geführt haben, dass sie diesen Anspruch selbstverständlich immer ausrufen dürfen (siehe jetzt die Schlagzeilen "Kampfansage an den BVB", "Wollen den BVB unter Druck setzen"), während beim BVB die gleichen Äußerungen immer noch eher als Größenwahn gewertet würden. Ich kann Aki durchaus verstehen, dass er keinen Bock darauf hat, jetzt so Ansagen zu machen, um sich die dann am Saisonende, wenn's schief geht, wieder auf's Brot schmieren zu lassen. Aber schade ist es schon, dass nur die Bayern sich schadlos selbst zum Titelanwärter küren dürfen.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
412600 Einträge in 4822 Threads, 11572 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 22.03.2019, 01:09
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum