schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Was ist daran ungewöhnlich? (BVB)

Kruemelmonster09 @, Solingen, Freitag, 21. April 2017, 20:06 (vor 758 Tagen) @ bobschulz

Man muss aber schon ein abgestumpftes Ars.loch sein, um Menschen nur als Wirtschafstfaktoren wahrzunehmen und deren Tod in Kauf zu nehmen, um ne schnelle Mark zu machen.

Was genau unterscheidet diese Situation von einem Raubmord?
Wenn du es so siehst, ist der überfallene Mensch für den Räuber auch nur ein Wirtschaftsfaktor.

Arschlöcher sind diese Menschen alle. So besonders, auf einer neuen Stufe stehend, bestialisch empfinde ich diese Tat, im Vergleich zu einem Raubmord, tatsächlich aber nicht.

Theoretisch auch eher im Gegenteil. Hier steht der (potenzielle Mörder) seinen Opfern nicht gegenüber. Es wird für ihn viel schwieriger zu fassen.

Bitte nicht falsch verstehen.
Ich möchte diese Tat in keinster Weise klein reden!

Eintrag gesperrt
 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
435916 Einträge in 5111 Threads, 11649 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 20.05.2019, 00:19
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum