Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

GTA V ...bin ich der Einzige der eine Parallele sieht? (BVB)

Kayldall, Luxemburg, Freitag, 21. April 2017, 18:51 (vor 575 Tagen) @ Djerun

Nun, Bildung ist DIE Grundvoraussetzung, um überhaupt in der Lage zu sein, Massstäbe anzusetzen, zu reflektieren, zu hinterfragen und über den Tellerrand hinausschauen zu können. Man kann in dem Zusammenhang auch noch Aufklärung anführen - für mich persönlich geht das allerdings einher...

1)Nein, natürlich ist Bildung wichtig, aber Massstäbe in Sachen darf ich das oder nicht, setzt das Unrechtsbewußtsein des Menschen, was nichts mit Bildung zu tun hat.

Natürlich kann ich mich auch unabhängig von meinem Bildungsniveau entscheiden, dies oder jenes zu tun und zu lassen und meine emotionale Intelligenz ist relativ unabhängig von der Bildung. Die Fähigkeit, EIGENE Entscheidungen zu treffen, nimmt allerdings signifikant mit dem Bildungsniveau zu. Ist wichtig, wenn man nicht ständig (ungewollt) lediglich mit dem Strom mitschwimmen will...

2a)Diese Leute taten dies aber nicht um Böse sein zu wollen, aber weil sie es trotz ihres hohen Bildungsstandes für richtig hielten andere Menschen(die anders sind) zu töten.

2b)Unter der Bedrohung erschossen zu werden oder dass deiner Familie was passiert/passieren könnte, hilft dir die Bildung dann auch nicht, wenn der Mut fehlt.

Der Nazi-Vergleich passt nicht so ganz, weil in dieser Zeit das Bildungsniveau ebenso wie die Aufklärung eben NICHT sonderlich ausgeprägt waren (nach heutigen Massstäben). Diese Zeit ist aber sehr bedeutend für die Bildung HEUTE und damit für die Entwicklung unserer Gesellschaft. In Deutschland werden keine "Massen" mehr hinter irgendwem herrennen. Hier hat man ein gutes Gespür für die politischen nogos dieser Welt (USA, Türkei, etc.). Da sind wir schon ein Stückchen den anderen voraus, wenn man das mal so ein"gebildet" sagen darf...;-)

3a)Halte ich für falsch, das Bildungsniveau heute ist doch total im A...., im Vergleich mit damals.Da mußte man ohne technische Hilfen lernen und die Lehrer und Professoren waren wohl auch deutlich strenger(auch in der Bewertung von Arbeiten).

3b)Natürlich ist die Vergangenheit wichtig als warnendes Beispiel und die meisten Menschen hier in Zentraleuropa dürften gewarnt sein und werden diesen Fehler nicht nochmal machen.Da geb ich dir Recht, aber dennoch gibt es immer noch Rechtsextreme um bei dem Beispiel zu bleiben und sogar welche in der Politik, die gebildet sind und die Anderen laufen trotzdem wieder blind hinterher.Nur um zu beweisen, Bildung schützt vor Gewalt/Terror nicht.

3c)Du sprichst die Türkei an, da glaub ich sind viele in Deutschland lebende Türken von Punkt (2b) betroffen.

Gebildete/intelligente Menschen sind nicht immer nur "gut". Der eigene Werdegang spielt eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der moralischen Grundsätze. Ich kann intelligent und böse sein oder dumm und gutmütig. Es geht wie bei so vielen Dingen stets um die Beeinflussbarkeit.

Hat nicht mehr viel mit GTA V zu tun die Diskussion...-D
An den Reaktionen auf meinen ersten post kann man aber sehr schön erkennen, um was es geht...

Damit bin ich einverstanden.

Eintrag gesperrt
 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
369490 Einträge in 4228 Threads, 11444 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 17.11.2018, 12:12
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum