Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Mal was generelles zur "modernen" Defensivarbeit (BVB)

pornstache @, Rhein-Main, Donnerstag, 20. April 2017, 15:01 (vor 364 Tagen) @ Johannes

Die Frage ist dann natürlich, für welchen Fussball steht denn Tuchel jetzt.
Der Ballbesitzfussball der letzten Saison scheint sich ja erledigt zu haben. Klopp-Fussball scheint zu einfach zu sein.
Aber da hat ja auch der große Guardiola seine Probleme in der PL mit.

Die Philosophie ist in der Tat unklar geworden. Liegt vielleicht auch daran, dass die personelle Mischung aus Hausmannskost und Weltklasse etwas schwierig zu handhaben ist. Wie schon viele angemerkt haben, wäre es dann wohl eher angezeigt, das System und die Ausrichtung nicht übermäßig kompliziert zu halten. Hinzu kommt natürlich, dass gegenwärtig die getätigten "gestandenen" Verpflichtungen ein sagenhafter Flop sind.

Eintrag gesperrt
 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
296154 Einträge in 3244 Threads, 11320 angemeldete Benutzer, 226 Benutzer online (5 angemeldete, 221 Gäste) Forums-Zeit: 20.04.2018, 01:07
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum