schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Süle in shape... (BVB)

Smeller, Dortmund, Mittwoch, 10.07.2024, 12:47 (vor 12 Tagen) @ Davja89

Ich würde ja schon sagen das die hohen Gehälter im Fussball auch eine Art Schmerzensgeld dafür sind das man eben auch Abliefern muss wenn es einem nicht so gut geht oder man seinen Chef nicht leiden kann.

Das sehe ich anders. Je höher dein Gehalt, desto höher werden deine Fähigkeiten eingeschätzt. Und wenn du der absolute Superstar bist, der 20 Mio. im Jahr verdient, ist dein "Chef" ziemlich schnell weg, wenn du dich wegen ihm unwohl fühlst.

Im normalen Arbeiterleben werden Leute mit höherem Gehalt ja auch eher betüttelt. Wenn ich jemanden habe mit dem alles steht und fällt, schaffe ich ein Arbeitsklima wo er sich wohl fühlt neben dem Gehalt. Wenn der das Gehalt nur als Schmerzensgeld ansieht, ist der ganz schnell weg, wenn ihm jemand etwas besseres bietet. Ein Kollege von mir ist in seiner Position einer der wichtigsten Leute im Unternehmen und dem wurde auf Wunsch die Arbeitszeit auf 32 Stunden/Woche gekürzt und er bekommt trotzdem noch deutlich mehr als Leute die Vollzeit arbeiten.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1290521 Einträge in 14116 Threads, 14016 registrierte Benutzer Forumszeit: 22.07.2024, 20:25
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln