schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Der Trainer von Ungarn sieht aus wie Mike Ehrmantraut aus Breaking Bad (Fußball allgemein)

knifeprty82, Hamburg, Samstag, 24.09.2022, 20:25 (vor 614 Tagen) @ bigfoot49

SoA absolut, da lief später einiges aus dem Ruder. Auch wenn ich verstehe, dass man Ron Perlman gern behalten will, war Clay nach der vierten Staffel einfach überflüssig. Und diese überlangen Folgen, die im Grunde ebenso überflüssig waren...

Aber Breaking Bad? Da waren doch eher die früheren Staffeln schwächer. Ab (ca. Mitte) der dritten Staffel war das m. E. nonstop auf höchstem Level genial bis zum Ende. Welche der Staffeln ist denn da nicht gut? Die dritte mit den Zwillingen und Hank auf den Fersen der beiden? Die vierte, die im Grunde ein genialer Neo-Western war mit dem Duell Walt vs. Gus? Für mich eine der seltenen Serien, die mit der Zeit nur besser wurden. Wie auch Better Call Saul. Absolut runde Sache, überhaupt nicht zu lang. Aber gut, Geschmäcker sind verschieden.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1257492 Einträge in 13877 Threads, 13961 registrierte Benutzer Forumszeit: 30.05.2024, 11:48
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln