schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Wenn Kehrer schon Schlotterbeck vorgezogen wird (Fußball allgemein)

Will Kane, Saarbrücken, Freitag, 23.09.2022, 22:45 (vor 4 Tagen) @ micha87

Nur Lücke noch, war doch jahrelang auch als unnötig betrachtet worden und dafür eine falsche Neun kredenzt. Der Inbegriff dieser Entwicklung sind Typen wie Werner, kannste so nicht gebrauchen.

Das liegt nicht nur, aber auch an ideologisch verbohrten Trainerfreaks wie Nagelsmann und Co. Weder bei Hoffenheim, noch in Leipzig hat er mit einem Neuner gespielt. Und bei Bayern hat er erst Lewandowski immer mehr in seiner Spielweise eingeengt und nun spielt er wieder ohne Neuner.

Deschamps hat gestern festgehalten, dass Giroud nach wie vor liefert, wenn er eingesetzt wird. Fällt der etatmäßige Neuner (hier Benzema) aus, dann wird ein anderer Neuner aufgestellt (auch wenn die Spielstile beider schon unterschiedlich sind) und nicht auf ‚falsche Neun‘ gesetzt. Sicherlich kann ein Spiel mit ‚falscher Neun‘ auch seine Berechtigung haben und sinnvoll sein, aber aus Prinzip das eine oder andere auszuschließen ist mAn in die Irre führende Verbohrtheit.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


988985 Einträge in 11025 Threads, 13263 registrierte Benutzer, 551 Benutzer online (52 registrierte, 499 Gäste) Forumszeit: 27.09.2022, 14:15
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln