schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Typische Berater-PR (BVB)

DomJay @, Köln, Dienstag, 11.05.2021, 12:28 (vor 375 Tagen) @ Burgsmüller84
bearbeitet von DomJay, Dienstag, 11.05.2021, 12:31

Nein, Meunier war zu keinem Zeitpunkt auch nur ansatzweise eine gute Idee. Weiß man natürlich erst hinterher, wenn man vorher nicht so genau hingeguckt hat. Konnte hier von uns auch niemand, aber beim BVB werden ein paar Leute dafür bezahlt.

Das würde dann auch auf PSG und die Nationalmannschaft Belgiens zutreffen. Dazu, bis vor kurzem waren wir uns alle einig, dass Dahoud nicht BL tauglich ist. Und viele waren lange schon durch mit Pischu, der vor 2-3 Jahren hätte aufhören sollen. Und fangen wir nicht von Reus an, dessen Zeit vorbei war und der nicht wieder in Form kommt.

Meunier hat hier vollkommen enttäuscht, das kann man glaube ich sagen. Defensiv destabilisiert und offensiv zu wenig geleistet. Ob er positiv für die Mannschaft ist kann ich nicht beurteilen, mit der Leistung wird es aber schwer voran zu gehen. Aber er hat es in der Karriere davor zu einem virtuellen MW von 35 Millionen gebracht. Es hat demnach auch viel richtig gemacht.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


940531 Einträge in 10484 Threads, 13139 registrierte Benutzer, 470 Benutzer online (86 registrierte, 384 Gäste) Forumszeit: 21.05.2022, 18:13
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln