schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Heulsuse Hoeneß kriegt eigene Medizin zu schmecken (Fußball allgemein)

micha87 @, bei Berlin, Sonntag, 13. September 2020, 21:16 (vor 81 Tagen) @ markus93

"Die letzten ein, zwei, drei Millionen Euro machen ihn nicht glücklicher“

Hätte er das nur selbst mal beherzigt, dass hätten ihm ein paar Jahre hinter schwedischen Gardinen erspart.
Hoeneß ist wirklich ne Lachnummer, immer der Moralapostel der selbst keine Moral hat.

Perfekt auf den Punkt gebracht, aber sowas würde ihn beim Dopa natürlich niemand an den Kopf werfen. Der Typ lebt in seiner eigenen Welt und muss einfach damit leben das sich die Zeiten geändert haben und die Spieler zunehmend an Einfluss gewinnen bzw. deren Berater. Die Bayern haben genügend Kohle, also da sollten sie mal nicht auf bedürftig machen. Entweder wollen sie Alaba oder es geht nächsten Sommer evtl. woanders hin. Das schöne ist ja wenn der neue Beckenbauer so großartig verhandelt kommt der Robert bestimmt auch noch einmal zu Brazzo ins Office. :D

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
663476 Einträge in 7795 Threads, 12260 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 04.12.2020, 00:05
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum