schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Vorerst keine Vertragsgespräche mit BVB-Trainer Favre (BVB)

Sascha @, Dortmund, Freitag, 31. Juli 2020, 06:52 (vor 8 Tagen) @ Bernoulli

Das finde ich bemerkenswert.

Heißt das dass man für die nächste Saison nicht mehr mit ihm plant wenn er nicht overperformed? Man sollte sich schon nach 2 Jahren entschieden haben ob man mit so einem Trainer weiterarbeiten will oder eben nicht. Ihn als "lame duck" in die Saison zu gehen verspricht Unruhe.
Das Thema wird dann nach jeden schlechten Spiel hochkochen.

Im Prinzip ist jeder Trainer doch permanent auf Abruf. Von Ausnahmen wie Freiburg, oder diese Saison Werder Bremen, mal abgesehen, ist die Vertragslänge doch eher ein unbedeutender Faktor bei der Frage, ob ein Trainer weiter an der Seitenlinie steht, oder nicht. Man könnte Favre einen Vertrag über zehn Jahre anbieten und alle wüssten, dass er trotzdem von einen "Aufgaben entbunden" würde, wenn der BVB ernsthaft Gefahr läuft, die CL zu verpassen.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
612231 Einträge in 7188 Threads, 12185 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 08.08.2020, 19:50
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum