schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Ärzte-Handreichung beschlossen, wer im Ernstfall beatmet werden soll (Corona)

markus @, Mittwoch, 25. März 2020, 21:17 (vor 11 Tagen) @ hardbreak Eintrag verschoben durch CHS

https://dynamic.faz.net/download/2020//COVID-19_Ethik_Empfehlung_Endfassung_2020-03-25.pdf

https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-coronavirus-131.html#Wer-im-Ernstfall-beatmet-wird

Für alle die es interessiert.

Und jetzt soll bitte nie wieder jemand behaupten, das Ganze sei nichts anderes als eine stinknormale Grippewelle. Dass aussortiert werden muss, wer intensiv behandelt wird und wer nicht, gibt es sonst nur im Krieg. Das ist nicht nur für Erkrankte schlimm, sondern auch für diejenigen, die diese Entscheidung treffen müssen. Und genau das droht laut den Dokumenten:

„Nach aktuellem Stand der Erkenntnisse zur COVID-19-Pandemie ist es wahrschein- lich, dass auch in Deutschland in kurzer Zeit und trotz bereits erfolgter Kapazitätser- höhungen nicht mehr ausreichend intensivmedizinische Ressourcen für alle Patienten2 zur Verfügung stehen, die ihrer bedürften. Die zu erwartenden Konflikte bei Entschei- dungen über intensivmedizinische Behandlungen veranlassten Mitglieder der beteilig- ten Fachgesellschaften, die folgenden Empfehlungen zu Entscheidungen über die Ver- teilung notfall- und intensivmedizinischer Ressourcen im Kontext der COVID-19-Pan- demie zu erarbeiten.“

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
564984 Einträge in 6651 Threads, 12088 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 06.04.2020, 11:12
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum