schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Coronavirus: Wie die Telefonkonferenz eskalierte (Corona)

Ulrich @, Dienstag, 24. März 2020, 07:12 (vor 14 Tagen) @ simie Eintrag verschoben durch CHS

Söder war wohl beleidigt, dass die Länder nicht komplett seiner Linie gefolgt sind, und einigermaßen vernünftig entschieden haben. Bestätigt leider den Eindruck, den man von ihm hat. Wenn ihm nicht alle zustimmen, ist er das Kind, das trotzig auf den Boden stampft. Als Krisenmanager höchst ungeeignet.

Das ganze hat übrigens eine Vorgeschichte.

Am Donnerstag gab es eine Telefonkonferenz mit der Kanzlerin und allen Ministerpräsidentinnen und Präsidenten. Dort einigte man sich darauf, zunächst einmal abzuwarten, ob die bis dahin verhängten Maßnahmen greifen würden und dann am Sonntag bei der nächsten Telefonkonferenz gegebenenfalls nochmals verschärfte Vorgaben zu machen. Auch Söder stimmte dem zu.

Wenige Stunden später preschte Bayern dann vor. Im Bund und in den anderen Ländern wirft man Söder vor allem vor, dass er dies vollkommen ohne interne Ankündigung getan hat. Man hätte zumindest eine Vorwarnung an die anderen Staatskanzleien und das Bundeskanzleramt erwartet. Eine solche Vorgehensweise ist Standard. So wie es statt dessen gelaufen ist, ging man dann davon aus, dass sich Söder in erster Linie als "starker Mann" präsentieren wollte und die anderen Beteiligten vom Donnerstag bewusst schlecht aussehen ließ. Und das, obwohl Söder im Augenblick Vorsitzender der Ministerpräsidentenkonferenz ist, was ihm zusätzliche Medienpräsenz beschert. Aber gerade wegen dieser Funktion erwarten die anderen Bundesländer, dass er mit ihnen kommuniziert, statt einen Alleingang nach dem anderen zu starten.

Und auch am Sonntag präsentierte sich Söder wohl ausgesprochen "krawallig", das begann beim Streit um Begrifflichkeiten. Motto "Söder gegen den Rest der Welt".

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
565203 Einträge in 6655 Threads, 12088 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 07.04.2020, 06:41
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum