schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Coronavirus: Wie die Telefonkonferenz eskalierte (Corona)

Ulrich @, Montag, 23. März 2020, 10:26 (vor 107 Tagen) @ Zoelibert Eintrag verschoben durch CHS


Sei mir nicht böse, Ulrich. Habe in den vergangenen Tagen viele intelligente und produktive Beiträge von Dir - wie auch von vielen anderen - in diesem Forum lesen dürfen. Danke dafür!

Nichtsdestotrotz wäre ich Dir im Speziellen bzw. dem Forum im Allgemeinen wirklich sehr dankbar, wenn man vor dem Hintergrund der aktuellen Lage bzw. bei der persönlichen Bewertung von Maßnahmen auf (partei)politischen Sub-Text, überhebliches America-Bashing etc. pp. ausnahmsweise mal verzichten könnte.

Alles hat seine Zeit ...

Sorry, aber ich werde infantiles Verhalten auch in Zukunft als infantiles Verhalten bezeichnen. Und wenn ein Markus Söder beleidigt droht, eine Telefonkonferenz platzen zu lassen, weil der sich mit seinen Begrifflichkeiten nicht durchsetzen kann, dann ist das infantil.

Was die USA angeht, so befürchte ich eine Katastrophe die das, was in Italien geschieht, weit in den Schatten stellt. Halbwegs frühzeitig haben nur einige demokratisch regierte Bundesstaaten regiert. Die Republikaner waren vollkommen ignorant. Es gab in letzter Zeit einige Auftritte von Donald Trump zusammen mit Anthony Fauci, dem Leiter des National Institute of Allergy and Infectious Diseases. Immer dann, wenn Trump loslegte, entgleisten Fauci die Gesichtszüge.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
604000 Einträge in 7065 Threads, 12181 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 08.07.2020, 10:29
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum