schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Puhh Machtkampf bei den Grünen (Politik)

Philipp54 @, Freitag, 26.11.2021, 15:36 (vor 214 Tagen) @ TrainerFuxx

Hab vorhin die Live Schalte von den Grünen aus Berlin auf Phönix gesehen. Muss da wohl hinter den Kulissen richtig knallen.
1. Paritätische Besetzung, kriegen sie wohl
2. Claudia Roth soll Posten bekommen, KGE eventuell Bundestag Vize
aber das heftigste linker gegen realo Flügel, was sich im Landwirtschaft Ministerium äußert. Özdemir realo gegen Hofreiter links
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/cem-oezdemir-soll-minister-werden-anton-hofreiter-nicht-a-98d5cebc-1aa9-4dcf-9359-a7fa760b79a4
Unabhängig vom Flügel, für mich wäre Cem ne Fehlbesetzung und Hofreiter wäre für mich der logische Minister.

Bisken schade, dass die Grünen gerade ihre gute Performance bisher, im Posten und Flügel Geschacher aufs Spiel setzen.


Ich weiß nicht.
Sehe unter Hofreiter schon 3-stöckige Ställe mit Solardach, um die Äcker nicht zu zersiedeln.
Die Weinkönigin von der Nahe hat schon vor dem Verlassen ihres Ministeriums ziemlich die zukünftige Mannschaft festgezurrt. Sie hat jetzt mehr Freizeit, um in ihrem Rennanzug als Beifahrerin des Ehemanns ihre Oldtimer auf der Strecke zu präsentieren. Ob sie ihren Oldtimer-Umbau-Einzelstück Fiat 500 E jemals fährt, weiß man auch noch nicht. Bisher wurde er nur als Aushängeschild verwendet.
Künast war damals eine super Antwort auf Funke von der SPD.
Bei Hofreiter befällt mich das Gefühl, er wird noch muffeliger. Wenn ich gerade an die Winzer an der Ahr denke, die mit Klöckner per Du sind und auf sie abfahren.


Künast ist ein typischer Fall von labert viel, macht wenig.
Sie hatte schon vor Jahren die Chance, in Berlin Bürgermeisterin zu werden, hat aber aus Angst vor einer Niederlage den Schwanz eingezogen.

Hat doch gar keinen, oder weißt Du mehr ;)

Im "labern" erinnert sie mich an Elke Heidenreich, wahrscheinlich wegen dem slang.
Sie war eine gute Landwirtschaftsministerien, von dem, was in Berlin lief, weißt Du besser Bescheid.

Bauernminister Özdemir hat was.
Er bestimmt die Anbauflächen für Cannabis, raucht mit Rukwied bei den Verhandlungen ein Pfeifchen und braucht keine Heilkräuter mehr auf seinem Balkon anbauen.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


952333 Einträge in 10612 Threads, 13154 registrierte Benutzer, 410 Benutzer online (54 registrierte, 356 Gäste) Forumszeit: 28.06.2022, 20:37
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln