schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Labbadia macht es wieder (BVB)

TrainerFuxx @, Cosmopolit, Samstag, 23. Mai 2020, 01:57 (vor 12 Tagen) @ Blarry

Damals waren die Bundesligen auch noch nicht von Klubs aus der SBZ unterwandert.

https://www.dw.com/de/bfc-dynamo-vom-stasiclub-zum-naziclub/a-51147685

Das Unterwandern haben ja einige dieser Vereine in ihrer Club DNA


Vom "Stasi"- zum Nazi-Klub

"Schon vor der Wiedervereinigung lag die Macht in der BFC-Fanszene bei Rechtsextremen", sagt Robert Claus, Autor und Experte für Rechtsextremismus im deutschen Fußball: "Die Behörden wussten nicht wirklich, wie sie mit ihnen umgehen sollten, weil sie nicht begreifen konnten, wie eine rechtsextreme Subkultur in einem antifaschistischen sozialistischen Staat wie der DDR überhaupt existieren konnte."


Das ist auch eine interessante These:

" Was für einige als Provokation und Rebellion gegen die kommunistische Diktatur begonnen haben mag, wurde mit dem Mauerfall ernster. Und das Umfeld des BFC wurde zu einem Treffpunkt für Berlins rechten Flügel, Neo-Nazis, Hooligans und dem kriminellen Untergrund der Stadt, die sich am trüben Grund der Fußballpyramide sicher fühlen konnten."

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
587701 Einträge in 6903 Threads, 12130 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 04.06.2020, 07:12
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum