schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Ernahrung im Profi-Fußball - der letzte Schritt zum Erfolg? (BVB)

TrainerFuxx @, Cosmopolit, Samstag, 23. Mai 2020, 00:23 (vor 12 Tagen) @ Philipp54

Ich fand Deine Beiträge über TT sehr wertvoll und stimmig. Seine größten Widersacher waren keine Spieler, die für den BVB damals entscheidend waren.
Er ist schwierig gewesen, auch für HH, die hatten ihn schon verpflichtet?!?. Im Gegensatz zu Klopp war er wohl korrekt gekleidet, wobei ihn bei den Vertragsverhandlungen keiner gesehen hatte. Kann ja passieren bei seiner Figur und der Entlassung der italienischen Stammköche später beim BVB. Bei Marco fiel das nicht zu arg ins " Gewicht". Lästermaul aus. Messi hat ähnliches mal verordnet bekommen und es tat ihm gut.

> Ernährung ist noch wichtiger als Klinsi 's Deuser-Bänder.

TT erscheint mir schon wie ein Trainer, mit dem Meister werden kann. Vielleicht ein Unterschied - mit Klopp hat es auch noch Spaß gemacht. Um einen guten Schlaf, bringt er uns beide nicht. Gute Nacht

Bei dem Thema Ernährung geht der moderne Fußball auch Riesenschritte.
Da machen Kleinigkeiten einen großen Unterschied.
(Nicht nur beim Freizeitsportler).

Lass uns mal auf den besten Trainer der letzten Jahre schauen, und was er so gemacht hat, als er nach Liverpool kam.

https://youtu.be/f7ymFyVUzm4

Richtig. Die Chefköchin des glooreichen FC Bayern nach England geholt. Die Ernährung von Liverpool umgestellt;) und den alten Chefkoch nach Hause geschickt.

Wiegesagt, so etwas müssen (Den letzen Schritt Richtung Weltklasse) dann aber auch wirklich alle wollen im Verein. Und dieser Schritt in Richtung Erfolg tut auch an vielen Stellen weh.
Und das an mehr Stellen und Arbeitsplätzen als nur dem "alten" Chefkoch oder Mannschaftsarzt.

Kein Wunder, dass dieser massive Schritt den BVB im Jahr 1 nach Klopp überforderte.

Ich wünsche letztendlich Klopp, aber genauso auch Tuchel oder Bosz echt nichts schlimmes.

Außer gegen uns.

Gute Nacht.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
587700 Einträge in 6903 Threads, 12130 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 04.06.2020, 06:49
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum