schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Durm sagt Schalke ab (Fußball allgemein)

Kaiser23 @, Gevelsberg, Montag, 10. Juni 2019, 15:07 (vor 6 Tagen) @ Tigo

Das Problem von GE ist, dass sie genau jetzt wo langsam einige Vereine mit Substanz im Kader, Management und Sponsoring wieder ihre PS auf den Rasen bringen, diesen Kader haben, wo man eigentlich 2,3 Saisons mit Glück und Verstand zum Umbau bräuchte. Aktuell sehe ich FCB, Brause und uns in Normalform die Plätze 1-3 unter sich ausmachen. Dahinter kommen mit FFM, BMG, B04 Vereine die konstant gute Leistungen bringen können und sich in den letzten Jahren stetig entwickelt haben. Dazu geht es bei Werder auch mit Kohfeld wieder deutlich aufwärts. Hoffenheim und Wolfsburg muss man sehen, wie die mit einem neuen Trainer spielen, halte ich aber im Prinzip auch für substanziell stärker.

Diese Klubs sehe ich auch deutlich vor GE und ich denke sie können keinen der Klubs hinter sich lassen wenn sie nicht plötzlich wieder überperformen.


Klar ist aber auch, dass der Vorsprung der genannten Vereine nicht groß. Ein paar gute auf der einen, ein paar schlechte Transfers auf der anderen Seite kann da viel verschieben. Blau hat sich von der Vizemeisterschaft, zum Glück, sehr blenden lassen.

Aber sowas von, manch einer dachte die hätten uns nun überholt bzw. man wäre jetzt auf der Überholspur. Zudem wirkt deren Kader nicht stimmig, was auch auf eine Grüppchenbildung schließen lässt. (Frenchconnection). Dazu viele undiszipliniertheiten einiger Spieler. Das lässt nicht auf eine Erfolgreiche Zukunft für sie hoffen.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
444593 Einträge in 5224 Threads, 11674 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 16.06.2019, 18:34
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum