schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

kicker: Darum ist der BVB heiß auf Thorgan Hazard (BVB)

Kayldall, Luxemburg, Donnerstag, 10. Januar 2019, 11:48 (vor 73 Tagen) @ Nolte

Neben der Option, dass Eberl wie du schreibst darauf spekulieren könnte, dass der Spieler sich dann doch umentscheidet bevor er länger in Gladbach bleibt, sehe ich einfach noch eine weitere Option. Nämlich, dass wenn der BVB den Spieler unbedingt will, dass man dann halt auch wenigstens das Gleiche wie das höchste Gebot zahlen wird um den Spieler zu bekommen. Einerseits um einem Spieler der unbedingt zu uns will entgegen zu kommen und andererseits, weil Eberl vermutlich darauf bestehen wird nicht weniger zu bekommen.(siehe auch den Fall Balerdi) Wie stark oder schwach die Position von Eberl/BMG ist, ist schwer zu sagen, die kurze Restlaufzeit des Vertrages ist ein gutes Argument für eine schwache Position, da geb ich dir Recht. In wieweit Thorgan Hazard da BMG verbunden ist und Einfluss darauf nehmen wird, keine Ahnung, aber ich ziehe es zumindest als Möglichkeit in Betracht.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
413071 Einträge in 4832 Threads, 11577 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 24.03.2019, 23:01
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum