Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Wie wäre es mit einer gehaltskürzung im Mai? (BVB)

Flankengott ⌂ @, Dortmund, Freitag, 18. Mai 2018, 14:02 (vor 181 Tagen) @ thedrummer

Genau die Einstellung ist das Problem bei einigen Fans im Stadion. Sie meinen, durch den Erwerb der Eintrittskarte dürften sie sich alles erlauben, inkl. Beleidigungen und Bedrohungen.

Ich habe lediglich versucht zu erklären, dass eine Aktion eine Reaktion mit sich zieht. Und du legst mir in den Mund, dass ich es gut finde, wenn man mit Beleidigungen und Bedrohungen reagiert?
Nicht schlecht ;-)

Um es noch einmal zu verdeutlichen....
Ich finde, dass die Fans nicht grundlos eine Reaktion gezeigt haben und wüsste nicht, wieso man sie zur Kasse bitten kann wegen z.B. schlechtem Support.
Natürlich meint der Talentförderer das wahrscheinlich nicht ganz so ernst.

Man hat den Support ja nmicht eingestellt, als die ersten Spiele bescheiden abliefen....ich erinnere mich daran, dass es tatsächlich ziemlich lange gedauert hat, bis die ersten Pfiffe zu hören waren, bis der Support leiser wurde, bis man Gemurre auf der Tribüne wahrnahm etc.
Diese Reaktion half anscheinend nicht, dass die "Mannschaft" diese Quittung als Anlass nahm, mit Leidenschaft zu Antworten. Es wurde teilweise nur schlimmer...

Drehen wir den Spieß doch mal um und hauen die Aussage raus, dass jeder BVB "Profi" dem zahlenden Kunden einen gewisen Betrag an Schmerzensgeld zahlen müsste ;-)

Eintrag gesperrt
 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
369069 Einträge in 4220 Threads, 11441 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 15.11.2018, 15:54
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum