schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

So plant der BVB auf der Rechtsverteidiger-Position (BVB)

Ulrich @, Monday, 07.06.2021, 09:17 (vor 14 Tagen) @ Sascha

Die rechte Seite kann in der nächsten Saison ein echter Problemfall sein, wenn Meunier nicht massiv die Kurve kriegt. Vor allem, wenn Sancho ebenfalls wechselt und auch die offensive Position mit einem neuen Spieler besetzt werden muss.

Das kann in der Tat gehörig in die Hose gehen. Ob Mateu Morey tatsächlich in der Rückrunde wieder zur Verfügung steht, halte ich angesichts der Schwere der Verletzung für alles andere als sicher. Bei Meunier ist das ganze sicherlich auch eine Frage der Nerven, und Passlack müsste deutlich zulegen, um mehr als ein Notbehelf zu sein. Aber ob er noch zusätzliches Potential hat? Marius Wolf wäre eine weitere Notlösung, und Can wohl besser im Mittelfeld aufgehoben. Insbesondere falls Delaney gehen sollte, würde er dort auch dringend benötigt.

Ich bin gespannt, ob zum Ende des Transferfensters hin noch etwas auf der Position passieren wird. Ich wäre nicht verwundert, wenn es z.B. bei französischen Clubs zu massiven Notverkäufen kommen würde. Dort hat der Ausfall des Rechteinhabers zu massiven zusätzlichen Einnahmeausfällen gesorgt.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion


790477 Einträge in 8872 Threads, 13103 registrierte Benutzer, 95 Benutzer online (92 registrierte, 3 Gäste) Forumszeit: 21.06.2021, 15:07
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum